Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern. Und über nette Einträge in meinem Gästebuch oder nette Kommentar freue ich mich immer.

Welcome to my blog. Have fun in looking around and feel free for an entry in my guestbook or for a nice comment!


Sonntag, 29. Dezember 2013

Bling Tilda

Ne rosafarbene Bling-Tilda hab ich schon lange nicht mehr gewerkelt*gggg.
Sketch ist von Sketch Saturday. Naja eher is es pink, nicht rosa. Und wenn ihr genau hinseht, seht ihr auch das Bling :lol:  :lol:  :lol: :








Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Euch allen!

Sonntag, 22. Dezember 2013

Fuchs-Sternenfleece-Amelie für Denise

Eine Amelie von Farbenmix stand schon lange auf der To-Do-Liste für Denise.  Nu hab ich sie endlich genäht,und zwar als Kleid. Das hat mich Nerven gekostet. Das Schnittmuster ist einfach, das Teil ist einfach zu nähen. Daran liegt es nicht.

Aber...ich hab extra ne Nummer größer gewählt. Sowieso schon. Und dann näh ich das Teil..und es passt auch...aber irgendwie sieht es *spack* aus. Nee...so geht das nicht. Was tun?

Ich hab das Ganze dann an den beiden Seitennähten wieder aufgetrennt und ein Stück knallorangenes Fleece eingenäht. Das Kleid selbst, also der Sternenstoff ist auch Fleece. Schön warm für den Winter.
Und siehe da...nu find ich es absolut super*g. Und Denise auch*gggg. Es hat noch ne Kaputze, sieht man nicht aufm Photo. Und der Fuchs ist aufgestickt...

Samstag, 21. Dezember 2013

Fussball-Schneckli


So, wird Zeit, auch wieder nicht-weihnachtliche Sachen zu machen.
Nach dem Sketch von Sketch Saturday hab ich mal keine Karte, sondern eine Verpackung gemacht. Da kommt noch ein Fussball-Sticki-Anhänger oder ein Schlüsselanhänger rein,....


Mittwoch, 18. Dezember 2013

Nun geben sie Gas....

Ich hab sie am nachbarschaftlichen Gehöft erwischt....nu scheinen sie mit Rießenschritten Richtung *Natur* zu laufen...die Zeit drängt wohl*g:


Montag, 16. Dezember 2013

Da sind sie wieder...

Ein paar Tage haben wir sie nicht gesehen...ich vermute mal, dass Maria und Josef ein bisschen durch die Gegend geirrt sind...die letzte Spur fanden wir, als sie  eine Treppe erklommen:



  Und heute hab ich sie unter einem Geschenk gefunden...was auch immer sie da suchen...





Naja, so langsam sollten sie sich echt mal etwas sputen...sooooo lange...hab ich mir sagen lassen...isses nicht mehr, bis sie die Krippe finden sollten...

Dienstag, 10. Dezember 2013

Weiter auf dem Weg zur Krippe

Die wilden Tiere haben Maria und Josef (und den Schneemann...) so erschreckt, dass sie den Rückzug antreten wollten:

Dann aber entschieden sie sich anders und haben es geschafft...an den wilden Tieren sind sie vorbei. Im nächsten Dorf baten sie die Einwohner um ein wenig Wasser. DerWeg war lange
bis hierher und die Vorräte gehen zu Neige



Sonntag, 8. Dezember 2013

Wilde Tiere behindern den Weg

Der Weg wird gefährlicher. Gestern begegneten sie riesigen Fröschen:


...und heute einem monstergroßen, aber lieben Rentier...

Samstag, 7. Dezember 2013

Maria und Joef meets Nikolaus

Es verwundert nicht, dass Maria und Josef am 6. Dezember den Nikolaus getroffen haben:


Donnerstag, 5. Dezember 2013

Waaaaaaaaaaas? Nur noch 19 Tage bis Weihnachten????????

Ja, da haben sie es *Schwarz auf Weiß*... sie sollten mal einen Zahn zulegen...Maria und Josef:


Knuddies ziehen ein

Diese Woche hab ich mir beim Stickbär die Knuddie-Datei besorgt. Ich brauchte ein Wichtelgeschenk für Denise. Ihre Klasse wichtelt wieder dieses Jahr und sie wird ein Mädel ihrer Klasse bewichtelt. Kurz überlegt, was wir tun, sollte unbedingt was selbstgemachtes sein und dann entstand dieser Tröste-Knuddie:


Es hätte mir klar sein müssen, dass Denise auch so einen haben will. Sie kann ihn auch gut gebrauchen, wenn mal wieder eine doofe Untersuchung ansteht. Sie ist zwar supertapfer und hat auch ...so sagt sie zumindest...keine Angst mehr vor Spritzen und Blutholen (ihr wisst ja, ich hab seit einem Jahr ein Zuckermädel...), aber so ein Tröste-Knuddie hilft naürlich ganz bestimmt auch noch mal, wenns mal wieder blöd wird...
Das ist dann damit auch mein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk 2013 für Denise. Sie kriegt jedes Jahr ein selbstgewerkeltes Geschenk...



Mittwoch, 4. Dezember 2013

Maria und Josef naschen Plätzchen

Nachdem ich Maria und Josef gestern abend erst gaaaaaaaaaaaaaanz spät gefunden habe...haben sie doch tatsächlich schon Rast unter einem Tannenbaum gemacht (ich dachte, die gäbs noch gar nicht...)

....war ich heute schlauer und habe sie aus luftiger Höhe verfolgt. Und siehe da....ich hab sie gefunden. Sie haben die frisch gebackenen Plätzchen geentert! Vorsichtshalber hab ich sie gezählt, damit ich sehe, wieviele davon morgen verschwunden sind...



Montag, 2. Dezember 2013

Guckloch

Dann hab ich noch ein Weihnachtskärtchen mit der süßen LeLo-Schnecke und einem Guckloch gemacht:


Hab noch Sterne übrig

Ich war die letzten Tage nicht untätig, nur vergess ich immer, Bilder hochzuladen*g.

Also für Sketch Saturday hab ich dieses Kärtchen gewerkelt:




Den richtigen Weg....

...suchen sie scheinbar auch am 2. Weg noch. Naja, noch ist ja Zeit:


Sonntag, 1. Dezember 2013

Der lange Marsch beginnt...

Und wie letztes Jahr machen sich Maria und Josef wieder auf den Weg zur Herberge. Das heißt, eigentlich wollten sie heute los, aber eine kleine Stärkung liess sie doch anhalten. Gut...wenigstens einen Kaffee für Josef. Maria ist ja schwanger...



Donnerstag, 21. November 2013

Winterzeit

Hab ich doch tatsächlich in den tiefen Tiefen meines Chaos noch 3D-Glitterkleber gefunden *freu*. Weil mein Ice-Stickles wird natürlich mitten in der Weihnachtskartenproduktion ganz plötzlich leer....

Deshalb dann auch gleich ein Weihnachtsglitzerkärtchen:


Passend zu folgenden Challenges:

Charisma Cards Challenges (Christmas)
Cards and more (Baby, it's cold outside)
Crafty Creations Challenges (American Thangsgiving or Christmas)

Mittwoch, 20. November 2013

Produkttester

Manchmal fragt man sich...wo ist die  Zeit hingerannt.

Schon längst wollte ich über unser neuestes Testprodukt berichten, aber ich bin bisher einfach nicht dazu gekommen.
Bin ja Tester bei trnd...und ich darf grad im Moment  den Raindance Select E120 Duschkopf von HansGrohe testen.

Unser "alter" Duschkopf war auch von HansGrohe...wir kennen also die Qualität des Herstellers. Umso mehr war die ganze Familie auf diesen Raindance Select Duschkopf gespannt.

Rein optisch sieht er super aus, ziemlich breit, flach...ein schönes Design *find*. Angepriesen wird er als stylischer Duschkopf mit drei verschiedenen Duschstrahlen, die man bequemer per Tastendruck ändern kann.

Die Dusche bietet folgende Möglichkeiten:


*den RainAir-Strahl: hier wird das Wasser mit Luft angereichert. Dadurch sind die Wassertropfen gleich groß und leicht...
* den Whirl: bei dieser Option gibt es drei sich drehende Wasserstrahlen, die für eine punktgenaue Massage beim Duschen sorgen.
* Rain: hier hat man beim Duschen das Gefühl, unter einem schönen, sanften Regenschauer zu stehen.

Ausprobiert habe ich mittlerweile alle drei "Wasserstrahle". Gut finde ich sie alle, aber persönlich mag ich die Funktion"Rain* am liebsten. Man hat das Gefühl, in einem wunderbaren karibischen Regenschauer zu stehen (natürlich nur, wenn man das Wasser auch dementsprechend temperiert*gggg).
Die Selectfunktion ist hervorragend. Auch über Kopf lässt sich bequem von einem Wasserstrahl zum nächsten Wechseln. Kein Lästiges Drehen am Duschkopf  mehr. Ganz hervorragend.

Sowohl ich als auch meine Familie sind bisher begeisertet von dem Raindance Select Duschkopf von HansGrohe. Weiteres Auprobieren erfolgt...und zwar sehr sehr gerne...

Montag, 18. November 2013

Henry mit Herz

Für die neue Stempelecke hab ich ein *Glückwunschkärtchen* nach dem Sketch von Sketch Saturday gewerkelt:


Sonntag, 17. November 2013

Coole Antonia als Geburtstagsgeschenk für Denise

Jetzt ist das kleine Schäfchen schon 8 Jahre alt....wo ist die Zeit geblieben. Gestern haben wir ihren 8. Geburtstag gefeiert und ich kann es kaum glauben.

Da ich ihr zum Ehrentag auch immer gerne was selbstgemachtes schenke, hab ich diesmel ein cooles Antonia-Shirt genäht. Mit Doppelärmel...so richtig cool...so babyhaft geht ja gar nicht mehr mit 8 Jahren*gggg.

Dazu natürlich die Lieblingsfarbe. Hachja, ich find das Orange zu dem Rot einfach nur Megagenial:


  Die Ärmel sind gleichlang*...ich hab beim fotoknipsen nicht gesehen, dass sie nur einen rumgekrempelt hat. Muss noch bisschen krempelen, Ärmel sind nen Tick zu lang. Aber ansonsten bin ich froh, dass ich das Shirt ne gute Nummer größer genäht habe. Denise ist für 8 Jahre groß (die hat jetzt schon 135 cm)....






Das war das 1. Mal dass ich ohne vorher anzubrobieren was fertig gemacht hat für sie und ich bin richtig bisschen stolz auf mich*g. Und ihr gefällts richtig gut*ggggg

Freitag, 15. November 2013

Tag "Schaukelnde Kinder"

So dann gehts mal im non-cute Bereich weiter...eher untypisch für mich. Aber den Stempel hier vom Stempelwinkel hab ich aus Wiesbaden mitbringen müssen. Ich mag den Shop total gerne, stöbere da auf der Messe immer lange rum, was ich mir denn da nun gönne. 
Zum Thema *noncute* bei Night-Shift Stamping passt das TAG doch richtig gut, oder?


Schnelle Weihnachtskarten

So, ich hab auch mal wieder bisschen was Neues hier. Weihnachtskarten...brauche ich irgendwie noch ganz viele. Muss ja nicht immer viel gestempelt sein, von daher mal diese Weihnachtskarten, die auch mal bisschen schneller fertig sind:





Bei TotallyPaperCrafts (Clean & Simpel) passen sie diese Woche sehr gut.

Mittwoch, 6. November 2013

Hätte ich geahnt...

...das die Bandito-Jacke von Farbenmix so leicht zu nähen ist, hätte ich das schon viel früher gemacht. Schon gaaaaaaaaaanz lange wollte ich, hab mich aber irgendwie nicht getraut.

Aber jetzt....


Denise hat sie schon heute zur Schule an. Sie ist sicherlichnoch nicht ganz 100%, aber total cool und gefällt. Besser geht immer noch. Aber das wird garantiert auch nicht die einzige Bandito in diesem Hause bleiben.
Ich bin jedenfalls stolz, zum 1. Mal eine Jacke genäht zu haben, die Farben find ich auch super und ich hab sogar ganz mutig ´nichtdehnbaren Cord genommen. Dazu schön warmen Polarfleece. Das richtige für die jetzt kühleren Temperaturen.

Sonntag, 3. November 2013

Kreative Beute

Für mich war dann heute auch *Wiesbaden-Tag* und ich bin mit vollen Tüten und wehen Füßen wieder nach Hause gekommen.

Also Sonntags ist auch nicht schlecht, ich fands nicht übervoll und war tatsächlich schon innerhalb der ersten halben Stunde bei *Heaven*. Ganz gegen meine Gewohnheit. Und ich hab da ne tolle Zeit abgepasst anscheinend...richtig viel Platz zum schauen.

Aaaaaaaaaber...mein ganz persönliches Schnäppchen hab ich im Obergeschoß gemacht. Gleich zeig ich Euch meine Bilder und ich freu mich wie Bolle*g...

----

Edit: so dann Bilder...ich sags gleich, es wird bisschen mehr. Aber hey, schließlich arbeite ich in vielen Bereichen, da muss auch einiges abgedeckt werden *gggg

Stempelzeugs:

Oben links...die Schneemann-Stamps waren um mehr als die Hälfte reduziert. Dazu dann noch Stanzer, unten rechts die tollen Weihnachtssprüchestempel *megafreu* und noch bisschen was anderes :lol:

Allgemeines Bastelzeugs:

Die Bänder sind günstig gewesen! Und einen schönen Türhänger werd ich mit Denise werkeln.

Nähzubhör und Fat Quaders:



Coller Londonstoff *freu*

Megafilzpaket von eben jenem Shop, der auf dem Bild zu sehen ist zusammen mit ihrem Messegeschenk:



Stoffe



Polarfleece...und dieser ultracoole Jersey. Hihi, ich bin auf der Messe 5x angesprochen worden, wo ich den herhab. Den hab ich auch nur an dem einen Stand gesehen. Der musste einfach mit. Fürs Schäfchen! Ebenso der Polarfleece...

Und nu die Papiere:



Ich liebe Papiere von BoBunny und EchoPark :happy:

Und jetzt kommts:

Links noch einzelne Bögen und rechts der Megapack. Alles 12*12'....und seht ihr den Preis und die Anzahl der Blätter.....16 Euronen für 180 Blatt. 180 tolle Scrapbookingblätter....da hat eins nicht mal 9 cent gekostet.
Der Hammer!!!! Das hatten die auch nur noch 2x...der eine Block war doch glatt meiner. Der ist so schwer...hab ich den 3 Stunden durch die Gegend getragen....aber das sehr sehr sehr gerne.

Hach ja, was kann ich jetzt stempeln, scrappen und basteln für Weihnachten :lol:  :lol:  :lol:  :lol:

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Tasche aus Wollfilz für Denise Gitarrennotenordner

Denise nimmt seit gut 1,5 Jahren Gitarrenunterricht und ...ich wag es gar nicht, es laut auszusprechen...der Ordner mit den Übungen und den Notenblättern...der wird immer noch in ner 08/15-Einkaufstasche transportiert *rotwerd*...

Aber jetzt nicht mehr!!!!




Ich find die Tasche richtig gut, ich liebe die Stickies und die Tasche ist jetzt absolut nicht mehr 08/15 und gehört unverwechselbar meiner Denise.


Die Toni macht Musik-STickserie gibts bei Kunterbunt-Design.

Samstag, 28. September 2013

Kaputzenpulli *Eisprinzessin*

Die Meterologen sagen für Deutschland einen eisigen, langen Winter voraus. Zeit, an die Wintergarderobe zu denken. Für Denise habe ich extrakuscheligen Fleece besorgt. In ihrer absoluten Lieblingsfarbe rot. Das rot ist echt klasse...total kräftig, nicht grell...son richtiges Kirschrot. Richtig genial *find*. Dazu superkuschelig.

Daraus hab ich ihr nach dem Farbenmixschnitt *Annika* einen Kaputzenpulli genäht....mit einer tollen Stickdatei von Emioli-Design darauf:


Hinten und auf einem Ärmel noch Schlittschuhe drauf:



Die Kaputze ist innen mit schönen Jersey *gegengenäht, sieht man aufm Photo nur ansatzweise:




Und die ernsten Photos sind eher Ausnahme...meine Tochter zählt eher zur Kategorie *Quatschkopf*:




Den Pulli hab ich extra ne Nummer größer genäht, in so nem Pulli muss man Platz haben. Und meine Tochter ist dermaßen agil und immer in Action, enge Klamotten gehen gar nicht. Und außerdem passt er dann länger *praktischdenk*Ü*grins*



Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Basteln und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehme ich für die Inhalte von fremden Webseiten keine Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.Für alle Links auf meinen Seiten gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.