Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern. Und über nette Einträge in meinem Gästebuch oder nette Kommentar freue ich mich immer.

Welcome to my blog. Have fun in looking around and feel free for an entry in my guestbook or for a nice comment!


Donnerstag, 26. April 2012

Diese Woche hatte ich mal wieder ganz große Lust auf Graupappe....und ich liebe ja Spardosen oder Sparkassen aus eben dieser Graupappe. Diesmal ist es eine für Jungs geworden und ich habe vor, sie in einem der nächsten Wanderpakete, die mich erreichen, mitreisen zu lassen. 

Obwohl ich sie eigentlich am liebsten selbst behalten würde...ich find sie richtig gelungen*g. Aber Frau kann ja nicht alles selbst horten...






Dienstag, 24. April 2012

Ich hab auch ein kleines schwarz-weißes Set fertig...bestehend aus einer Notizzettelbox und einem kleinen Notizbuch:


Schultütenzeit


Irgendwie ist hier jeden Tag was anderes und wenn ich bastele, komm ich nicht dazu es einzustellen *grummel*. Dabei passiert nicht mal was Schlimmes oder Aussergewöhnliches...und trotzdem...

Ich hab aber heute Neues mitgebracht. Meine Süße wird ja im Sommer eingeschult....wird auch Zeit....und natürlich muss da ne Schultüte her. Und ....na das ist ne lange Geschichte...auf jeden Fall habe ich noch ne 2 Tüte basteln müssen...nee...dürfen*g.
Auf Bitten und in Absprache mit ihrem besten Freund und seinen Eltern hab ich auch für den jungen Mann eine Schultüte gewerkelt...und das hab ich sehr sehr gerne getan.

Hier die beiden guten Stücke:


Ich habe mit weißer Federboa und Stickles gearbeitet. Federn sind auch an den Beinen des Einhorns*g. Die Schliefe besteht aus breitem Fliepieband, dazu weißes Spitzenband und dünnes grünes Band, um die Schleife an der Tüte zu befestigen.
Die Schmettis sind aus Regenbogenfolie auf silberner Spiegelfolie...


Denise Freund hat sich eine *Unterwasserwelt*-Schultüte gewünscht....so ist sie geworden. Ohne Verschluss hat er sie schon gesehen, ich muss ja wissen, obs gefällt....und das tuts*g.






 Fische, Seepferdchen und Seesterne sind aus Regenbogenfolie, die Ränder der Korallen sind mit einem Glitzerpen gearbeitet. Blubberblasen ebenfalls mit nem Glitzerpen. Die Schleife hab ich aus nem breiten blau-weiß-grün-gestreiften Band mit einem grünen Band gewerkelt-


Montag, 16. April 2012

Abdrucktasche nach Sketch Saturday Sketch

Ich wollte unbedingt mal wieder was anderes machen, als ne Karte...also was anderes gestempeltes halt.
Aber ich wollte auch einen Sketch verarbeiten.

Herausgekommen ist dieses Abdrucktäschchen hier:





Sonntag, 15. April 2012

Freitag der 13te

Tja...erste schöne Urlaubsphotos und dann eine Hiobsnachricht.

Freitag gegen 11:00 sollte ich in den Kiga kommen....das war das erste Mal in über 3 Jahren, dass mich der Kiga angerufen hat....Denise ist in der Bewegungsecke beim Rennen gefallen und gestürzt. Und die Erzieherinnen vermuteten, dass der Arm gebrochen sei.

Männe und ich haben alles stehen und fallen lassen und sind zum Kiga gerast...jo...das sah man auf einen Blick....der Arm ist gebrochen.
Ich hab dann erstmal den Krankenwagen gerufen...denn so hol ich mein Kind nicht mit...das tut ja schweineweh und ich transportier das Kind sicher nicht im Privatwagen.

Krankenwagen kommt, ab in die Uniklinik. Dort waren sie auch superfreundlich und nett zu Denise, die so tapfer war. Sie hat natürlich im Kiga geweint, aber im Krankenwagen und im Krankenhaus...überhaupt nicht. Und sie hatte doch natürlich Angst.

Nun was sollen wir sagen, sie hat ganze Arbeit geleistet laut behandelndem Unfallchirurgen. Elle und Speiche des rechten Armes gebrochen und zwar so wunderbar, dass sie Freitag mittag dann gleich mal im OP gelandet ist.
Das ging alles ratzfatz und natürlich trotzdem ewig lange.

Der Chirurg hat es so gemacht, dass nix gedrahtet ist, sie haben im OP den Knochen nochmal gegengebrochen und reponiert. Nu hat sie mindestens 3 Wochen kompletten Oberarmgips und dann noch 2-3 Wochen Unterarmgips....

Ich hab nie an sowas wie Freitag den 13. geglaubt...aber am Freitag morgen hab ich irgendwie drann gedacht...als hätte ich ne Vorahnung....

Nuja...die Monstermaus ist absolut tapfer, sie klagt überhaupt nicht, nur der Gips juckt natürlich. Wenn alles gut läuft, kriegt sie am Dienstag einen leichteren Gips...der jetztige ist total schwer. Naja...sie muss jetzt dadurch.

Schön wars *seufz*

So...einige von Euch haben drauf gewartet...leider kann es nur einen klitzekleinen Querschnitt aus über 1200 Photos geben, die wir während unserer AIDA-Reise gemacht haben....aber ein paar Bilder will ich Euch ja doch mal zeigen*ggg:

Ankuft in Barbados am Hafen
Ausruhen nach der langen Anreise....1,5 Stunden zum Flughafen, 2 Stunden am Flughafen, 9,5 Stunden Flug, 40Minuten Transfer bis zum Schiff...und dann geht der Urlaub los*g

Na, wo sind wir denn?
Auf dem richtigen Schiff sind wir auf jeden Fall*g:



...und hab jetzt 6 Tage nur Wasser*gggg...also heißt es relaxen:

In der Karibik kann man auch noch in den Pool bzw. in den Whirlpool...

Eine von vielen Poolpartys...und nein, natürlich ist da kein Alkohol bei Denise drin*g:
Lecker Cocktails:
Anfahrt auf Madeira (traumhaft schöne Insel!)


Hammerginales Fingerfood-Büffet aufm Pooldeck bei der Welcome-Europe-Party:


Unser Kussmund-Schiff...hier ist das Lächeln zu Hause...im wahrsten Sinne des Wortes:



Traumhafte Landschaften mit europas höchster Steilküste:




In Lissabon...eine wunderschöne Stadt mit tollen Sehenswürdigkeiten...u.a. eine Standseilbahn:




Und Männe hat Geburtstag in Lissabon:



Dann gehts durch die Biskaya rauf nach Spanien(Gallicien):



Dann waren wir auch in Rouen/Frankreich...bzw in LeHavre. Aber unser Ausflug ging nach Rouen. Paris war auch im Angebot...aber 3 Stunden mit dem Bus und auch wieder 3 Stunden zurück...nee Danke. Und das alles für knapp 4 Stunden dann in der Stadt.
Wir wohnen in Saarbrücken, brauchen mit der Bahn auch nicht länger bis Paris und können das dann ganz gemütlich machen.

Rouen ist natürlich fest verbunden mit der Person von Jeanne d'Arc.


Denise posiert dann auch mal noch vor der Kathedrale:

Alte Gemäuer sehen wir uns auch an:





Regelmäßige Übungen des Personals und Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der Rettungsboote gehören bei der AIDA dazu...und es ist toll zu sehen, wie schnell sie die Rettungsboote ALLE zum Einsteigen fertig haben...


Die Reise geht ihrem Ende zu *schluchz*


Eine letzte Poolparty bei 6 Grad in der Nordsee (Nähe Helgoland)...und Denise ist wie immer voll mit dabei...



ohne Worte...



Tja, so weit ein paar Eindrücke...wie gesagt, wir haben über 1200 Photos*ggggg

Dienstag, 10. April 2012

Das Hasi war da...








Und damit ist Ostern 2012 dann auch wieder vorbei....Das Wetter hat zumindest soweit mitgespielt, dass Denise draussen im Garten Ostereier suchen konnte. Und das ein oder andere Geschenk hat das Hasi tatsächlich auch gebracht...und da Denise ja im Sommer eingeschult wird, hat das Hasi doch tatsächlich den Schulranzen mitgebracht...was sein muss, muss sein (jaja, sie hat ihn sich selbst ausgesucht...klar....immerhin soll er ja a) gefallen und b) vor allem richtig sitzen...und trotzdem hat sie gedacht, das Hasi hat ihn mitgebracht...ist schon schön, dieses Alter...eigentlich wissen sie ja, was Sache ist und trotzdem glauben sie noch an Hasi, Weihnachtsmann und Co...)...und ja, das sieht nach viel aus und isses auch. Aber das wenigste ist von meinem Mann und mir. Tatsächlich...
Da sind Sachen von Omas und Opa mit bei, von der Tante meines Mannes und von Denise bestem Freund und seinen Eltern.
Und der Ranzen selbst wurde zum großen Teil auch von Omas und Opa bezahlt*g.

Die AIDA-Clubbies sind die Osterüberraschung von Männe und mir. Denise wollte sie unbedingt haben, aber so billig sind sie nicht. Daher durfte sie sich auf der AIDA einen davon von ihrem Geld kaufen, den Rest haben wir klammheimlich im Koffer nach Hause geschmuggelt...was hat das kleine Monsterchen am Sonntag gestrahlt, dass jetzt endlich Alwine, Itzi und Dodo auch hier eingezogen sind. Achwasachwas hat sie sich selbst gekauft*g.

Ach ja...ihr kennt sie ja gar nicht...A für Alwine, I für Itzi, D für Dodo und A für AchwasAchwas.....AIDA halt.

Alles klar?

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Basteln und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehme ich für die Inhalte von fremden Webseiten keine Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.Für alle Links auf meinen Seiten gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.