Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern. Und über nette Einträge in meinem Gästebuch oder nette Kommentar freue ich mich immer.

Welcome to my blog. Have fun in looking around and feel free for an entry in my guestbook or for a nice comment!


Dienstag, 31. Mai 2011

2 Kärtchen von heute

Ich hab heute schon 2 Kärtchen geschafft.Einmal für Papertake Weekly Challenge:



Und dann ganz ohne Sketch noch ein simples Kärtchen:

Hänglar in braun



Den Sketch bei Sketchy Colors fand ich so schön. Gestern ist deshalb diese Karte entstanden. Die Zahlen hab ich noch nicht aufgeklebt, da kommen dann noch welche hin, wenn ich weiß, wer die Karte mal bekommt. Hab die jetzt nur mal ausgeschnitten, damit man auf dem Photo sieht, wie die Karte dann mal im Endeffekt ausschauen soll.

Sprich, die Zahlen können durchaus noch andere werden*g.

Sonntag, 29. Mai 2011

Riesen-GeburtstagsTAG


Bei Kreja Teja gibts so eine tolle Vorlage für ein Riesen-TAG und das wollte das dann auch mal ausprobieren.

Samstag, 28. Mai 2011

Kiss me...




Zwischendurch auch mal wieder ne Karte für die Vorratskiste: Sketch ist von Cute Card Thursday, zu Truly Scrumptious (Anything goes) passts auch...

Weiter gehts mir dem Geburtstagskalender....diesmal Dezember*ggg

Nachdem bei mir ja Blogger auch nicht ging ein paar Tage und ich dann endlich mit einer klitzekleinen Maßnahme das Ganze wieder ins Laufen gebracht habe, kann ich endlich auch wieder Posten *froi*.

Die Tage hab ich an meinem Geburtstagskalender weitergearbeitet. Dafür hab ich dann bei schönstem warmen Wetter das Dezemberbild gestaltet *kicher*. Tja, was will man machen, ein Jahreskalender braucht nun mal auch ein Dezemberblatt*g.

Grad passend kam mir dafür der Sketch von WoJ:



Montag, 23. Mai 2011

Kalender Teil 2...diesmal Oktober

Hab an meinem Kalender weitergearbeitet. Diesmal hab ich den Monat Oktober gestaltet, nach dem aktuellen Stamp with Fun Sketch:




Der nächste Winter kommt bestimmt...


..und deshalb hab ich für EAV noch ein Tag/Lesezeichen im winterlichen Look gewerkelt.

Einiges fertig...

Es wird Zeit, mal wieder was zu zeigen. Irgendwie rennt im Moment die Zeit, ich weiß bloss nicht wohin.

Aber untätig war ich nicht.

Nach dem Just-Magnolia-Sketch hab ich das hier gewerkelt:

Unschwer zu erkennen, keine Karte. Ich will endlich mal nen Geburtstagskalender machen und das ist die 1. Seite.


Denise hat ne neue Machmalhalblang im Fliepielook bekommen:

Leider wollte sich nicht fotogen gucken, sondern lieber rumkaspern, das grüne Unterhemdchen hat sie sich geweigert auszuziehen (und statt dessen was adrettes anderes*g) und ich hab ihr den Kopp oben abgeschnitten*gggg.
Macht aber nix, ich will ja die Hose zeigen.

Der Schnitt ist so toll für den Sommer, die Hosen so bequem für kleine Baumkletterinnen, große Mädels, sportliche Kinderlein, verwegene Piraten, rasante kleine Radfahrer und und und...ich liebe diese Hosen.

Dann hab ich nen Fliepie gesägt. Den hab ich schon mal gemacht, der hier kommt höchstwahrscheinlich in ein Tauschpaket, deshalb hab ich ihn auch schon wieder auseinandergeschraubt.


Samstag, 21. Mai 2011

Für einen kleinen Fussballnarren...


Denise bringt im MOment lauter Einladungen für Kindergeburtstage mit heim. Das freut Muttern ja einerseits sehr...das Kind ist beliebt im Kindergarten, hat viele Freunde.

Aber für Muttern bedeutet das Arbeit...wieder ist ne Karte fällig...und oh schreck...diesmal muss es für nen Jungen sein.
Und es kommt noch schlimmer...der Junge ist fussballverückt.
Also muss Muttern was passendes dazu finden....aber wie das so unter uns Stemplern ist, irgendwie gehts immer....

Nach dem aktuellen Sketchy Colors Sketch entstanden.
Farbmäßig hab ich mich am Vereinstrikot des kleinen Fussballers orientiert.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Für ein Geburtstagsmädel


Denise hat mal wieder ne Einladung zum Kindergeburtstag mit nach Hause gebracht und natürlich bekommt die kleine Prinzessin dann auch ne Karte. Hab ich nach SFC-Challenge gewerkelt.
Und zu A Spoon full of Sugar (Anything goes) passt sie auch.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Uuuuuups....

A Spoon Full of Sugar hat diese Woche einen ganz tollen Sketch *find*. Und bei SFC will man zur Zeit *Punkte* sehen. Dazu hab ich diese Karte gewerkelt:




Dienstag, 10. Mai 2011

Tilda mit Lolly


Gestern abend hab ich mal die süße Tilda mit dem Lolli verarbeitet. Bei My Time to Craft Challenge ist die Vorgabe diese Woche *rot-weiß*.

Montag, 9. Mai 2011

Sweet as Honey

Für den Maisketch von Nadell in der Stempelecke und für Fun with Shapes and More ( Rezept: 4 Brads, 3 Papiere, 2 Blumen und 1 Motiv):



Samstag, 7. Mai 2011

LeLo für Sketch Saturday

Während ich DSDS geschaut hab, hab ich gleichzeitig auch noch ein Kärtchen gewerkelt. Sketch ist von Sketch Saturday:

Donnerstag, 5. Mai 2011

Ich hab tatsächlich ein Portmonnaie genäht...







Schon ewig ewig lange ist ein genähtes Portmonnaie auf meinem Wunschzettel, alternativ auch auf meiner ToDo-Liste. Egal...ich wollte einfach irgendwie an so ein geniales Teil rankommen...und wie das so ist, der beste Weg dazu ist doch noch immer, es selbst zu werkeln. Und nachdem ich überlegt, noch mehr überlegt, Pläne verworfen, mich über mich selbst geärgert und dann entlich einen Entschluß gefasst habe, hab ich mir endlich ein Ebook zum Nähen eines solchen Wunschteils gegönnt. Ich hab mich für das Ebook von Mrs.de-elfjes entschieden und sobald das Book dann in meinem Email-Kasten war, hab ich auch nicht anders können, als gleich mal lozulegen. Ich hab auch schön brav erst mal die Anleitung gelesen...alles klar. Kann losgehen. Ja. Dann isses losgegangen. Ich mess ab, schneide, nähe, bin fröhlich und guter Dinge. Nu isses ja so, daß bei diesem schönen Ebook alles wunderbar erklärt ist, alles schön mit Bildchen, damit auch jemand wie ich das verstehen kann. Ja....theroretisch schon. Aber...ich und Anleitungen. Das geht nie nicht gut aus. Niemals. Weil...ich nähe so fröhlich vor mich hin, hab sogar die Faltanleitung für das Innenteil gefunden....jaja, aber mein Kopf sagt mir dann wieder mal, das das so niemals nicht geht und das alles ganz anders ist. Und dann kommt was kommen muss....das Adelheid flucht wie ein Kesselflicker. Denn natürlich klappt das überhaupt gar nicht so, wie da Adelheid sich das vorstellt. Naja, meine Fähigkeiten im Auftrennen von Nähten hat sich wieder etwas weiter perfektioniert*g...und nach 2-3 Fehlversuchen hab ich einsehen müssen, daß es genau SO, wie es in der Anleitung steht...genau so ist es richtig. Deshalb isses ja auch ein Ebook. Ein Gutes. Aber ich seh das ja immer erst im Nachhinein ein. Nachdem ich also des Nächtens schön geschlafen und am nächsten Tag beschlossen habe, daß das Ebook schlauer ist als ich, hab ich mich strikt daran gehalten...und siehe da...fertig ist mein erstes ureigenes und selbstgenähtes Portmonnaie. Ich liebe es. Ich liebe es, weil es gewollt bunt ist. Ich liebe es, weil ich es hinbekommen habe...ich der Anleitungslegasthinker schlechthin. Ich muss das einfach selbst immer probieren, feststellen, daß ich zu doof dafür bin, um dann zu merken, daß ich doch bisschen klug bin und dann stolz sowas wie das hier präsentieren zu können:

Geschlossen:


Die andere Seite...mit dem Verschluß...der einmal fast drumrum geht:


Wir öffnen:



...finden...isses denn die Möglichkeit...ein Reißverschlußfach fürs Klimpergeld (das Einnähen des Reissverschlußes war echt mit die einfachste Übung!) und Kartenfächern:

Und....es ist nicht zu glauben..dieser Reißverschluß lässt sich sogar PROBLEMLOS öffen *stolzguck*

Mittwoch, 4. Mai 2011

Hab mal wieder ne kleine Szene gestaltet, da bei ABC-Challenge 2 oder mehr Bilder gefragt sind (T ist vor Two or more images). Sketch ist von Paperminutes und zu Papertake Weekly Challenge (Anything goes) passt sie auch noch:


Sonntag, 1. Mai 2011

SEME#16

Heute nach dem schönen Sketch bei Stempeleinmaleins entstanden:



Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Basteln und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehme ich für die Inhalte von fremden Webseiten keine Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.Für alle Links auf meinen Seiten gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.